Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Zucchinisuppe mit Gurkenschaum

Zucchinisuppe mit Gurkenschaum

Diese Zucchinisuppe mit Gurkenschaum nimmt teil am Gärtnerblog-Kochevent und ist ganz einfach nachzukochen. Ausführlich beschrieben und mit Fotos.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • *Zutaten für 6 Portionen:*
  • 2 mittelgroße Zucchini (750 g)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • 1 Zweig Thymian
  • Chili, Cayennepfeffer
  • Salz, Pfeffer
  • *Für den Gurkenschaum:*
  • 1/2 Schlangengurke
  • 1 Zweig Thymian
  • 100 ml Sahne
  • Salz

Zubereitung:

Natürlich schmeckt die Zucchinisuppe am besten, wenn man die Brühe selber zubereitet und nicht das gekörnte Zeug verwendet. Hier findet Ihr das Rezept für Gemüsebrühe. Die Zutaten dafür sind oben nicht mit aufgeführt.

Zucchini und Paprika putzen. Enden der Zucchini abschneiden und den Rest mit einer Reibe grob raspeln. Die Paprika halbieren, entkernen, das Weiße wegschneiden und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymianblätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Die halbe Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und in Stücke schneiden.

Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Zucchini und Paprika zugeben und für 5 Minuten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Mit der Gemüsebrühe auffüllen und für 10 Minuten kochen lassen. Die Zucchinisuppe in einen Mixer füllen und pürieren, bis alle Gemüseteile zerkleinert sind.

Suppe zurück in den Topf füllen, Sahne und die Hälfte des Thymians zufügen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Chili abschmecken. Zucchinisuppe auf kleiner Flamme warm halten, sie darf nicht mehr kochen.

Gurkenstücke zusammen mit der Sahne und dem übrigen Thymian in einen hohen Topf füllen und erhitzen. Mit einem Pürierstab pürieren, bis sich an der Oberfläche ein Schaum bildet. Gurkenschaum mit Salz abschmecken.

Die Zucchinisuppe auf Suppenteller oder -schüsseln verteilen und den Gurkenschaum, wie auf dem obersten Foto zu sehen, darauf anrichten.

Anmerkung: Das Gärtnerblog hat zum Zucchini-Gurken-Kochevent gerufen und die Huettenhilfe folgt mit diesem "Rezept für Zucchinisuppe mit Gurkenschaum". Beide Zutaten sind enthalten und haben erstaunlich gut miteinander harmoniert.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Gemüsegerichte