Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Überbackene Zwiebelsuppe

Überbackene Zwiebelsuppe

Karamelisierte Zwiebelsuppe mit Weissbrot und Käse überbacken. Ein bisschen mediteran, ein bisschen altmodisch, aber auf jeden Fall lecker.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Für die Zwiebelsuppe:*
  • 600 g Zwiebeln
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Weissweinessig
  • 200 ml Weisswein
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer
  • *Für das Überbacken:*
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 Blätter Basilikum
  • 120 g Gratinkäse

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Am besten und schnellsten geht das mit einem Hobel.

In einem Topf Butter zerlassen. Den Zucker darin karamelisieren, dabei achten dass der Zucker nicht anbrennt.

Die Zwiebeln dazugeben und andünsten. Mit Weissweinessig und Weisswein ablöschen. Die Zwiebelsuppe ein paar Minuten einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence abschmecken.

Die Tomaten aus der Dose in Olivenöl kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei kleiner Flamme köcheln lassen.

In die Zwiebelsuppe die Brühe dazugeben und für ca 10 Minuten köcheln lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Das Weissbrot im Backofen kurz anrosten bis es goldgelb ist.

Die Suppe in feuerfeste Formen geben. Jeweils eine Scheibe Weißbrot darauf geben. Die Tomatensauce auf das Brot verteilen mit Basilikumblätter würzen und mit Gratinkäse bestreuen.

Die Zwiebelsuppe für ca 10 Minuten in den Backofen geben, bis der Käse goldgelb ist.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Suppen & Salate