Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Tintenfischrisotto mit gebratenem Wolfsbarschfilet

Tintenfischrisotto mit gebratenem Wolfsbarschfilet

Risotto lässt sich mit vielen unterschiedlichen Zutaten zubereiten. Wenn es mal pechschwarz sein darf, kann einfach etwas Sepiatinte hinzugefügt werden und man erhält Tintenfischrisotto.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für 4 Portionen:*
  • 1 Wolfsbarsch im Ganzen
  • 100 g Risottoreis
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sepiatinte
  • Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 100 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Geflügelbrühe
  • Weisswein

Zubereitung:

Risottoreis waschen und gut abtropfen lassen. Geflügelbrühe heiss machen, Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Den Wolfsbarsch filetieren.

Olivenöl und Butter im Verhältnis 1:1 erhitzen. Dann Schalotten- und Knoblauchwürfel ohne Farbe angehen lassen.

Reis zugeben, salzen und glasig schwitzen. Mit einem Schuss Weisswein ablöschen und einkochen lassen.

Nun mit Geflügelbrühe angiessen, einkochen lassen und erneut mit etwas Geflügelbrühe aufgießen. Dieser Vorgang sollte während der Kochzeit (ca. 18-20 Minuten) ungefähr sieben mal wiederholt werden. Das Tintenfischrisotto dabei ständig mit einem Kochlöffel umrühren und in Bewegung halten.

Wenn der Reis gar ist, einen EL Butter, den Parmesan und die Sepiatinte unterheben und ggf. mit etwas Parmeson oder Salz nachschmecken.

Fünf Minuten, bevor das Tintenfischrisotto fertig ist, für den Wolfsbarsch eine Pfanne heiß werden lassen, etwas Öl hinzufügen und mit einem Küchenpapier in der Pfanne verreiben.

Trocken getupfte Filets vom Wolfsbarsch auf der Hautseite einlegen und andrücken, sodass die gesamte Haut aufliegt und bei mittlerer Temperatur so lange braten, bis nur noch die obersten Millimeter des Filets roh sind. Die Filets salzen, einmal wenden und kurz zu Ende braten.

Das Risotto auf vorgewärmten Tellern anrichten und den gebratenen Wolfsbarsch darauf anrichten.

Hinweis: Das Tintenfischrisotto mit gebratenem Wolfsbarschfilet ist unser Beitrag zu Apfelnase Blogschlemmer Kochbuch.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.