Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Thai Kürbissuppe

Thai Kürbissuppe

Und passend zum Herbst haben wir für Euch eine super leckere Kürbissuppe auf Thai Art zubereitet. Unbedingt nachkochen - es lohnt sich!
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Hokkaidokürbisse
  • 0,75L Gemüsebrühe
  • eine Zwiebel
  • 3 Stangen Zitronengras
  • ein Stück Ingwer (daumengroß)
  • ein Zweig Thai-Basilikum
  • eine Stange Zimt
  • ein Becher Sahne
  • 200ml Kokosmilch
  • ein Schuss Olivenöl
  • eine Prise Chilipulver
  • eine Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das genialie an Hokkaido-Kürbissen ist, dass man die Schale mitessen kann. Das erleichtert das Schnippeln ungemein. Am besten halbiert man den Kürbis zunächst und entfernt mit einem Löffel die Kerne in der Mitte. Dann wie bei einer Melone den Kürbis in "Schiffchen" schneiden und diese wiederum in Würfel. Die Zwiebel und den Ingwer ebenfalls fein würfeln.

Jetzt geht’s los: die Zwiebel in Olivenöl andünsten. Dann den klein geschnittenen oder geriebenen Ingwer und die Kürbiswürfel hinzufügen und gut durchmischen. Ein paar Minuten anrösten. Dann die Brühe hinzufügen, so dass die Kürbisstücken damit genau bedeckt sind. Längs aufgeschlitztes Zitronengras (dann verteilt sich das Aroma besser), Zimt und ein paar Zweige Basilikum dazugeben und 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Danach die Gewürze und Kräuter entfernen und die Suppe mit dem Zauberstab pürieren. Sahne und Kokosmilch dazu, abschmecken, fertig!

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Suppen & Salate