Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Tafelspitz vom Rind

Tafelspitz vom Rind

Beim Tafelspitz handelt es sich um eine Spezialität aus der Wiener Küche. Das zarte Schwanzstück vom Rind wird mit Suppengrün gekocht und in einer scharfen Meerrettichsauce serviert. Dazu passen Kartoffeln und eine beliebige Gemüsebeilage.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für 4 Personen:*
  • 1, 2 kg Tafelspitz vom Rind
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Suppengrün
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Wachholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • ca. 1 EL Salz
  • Wasser
  • *Für die Meerrettichsauce:*
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • Mehl
  • ca. 100 ml Weißwein
  • frischer Meerrettich
  • 1 Becher Sahne
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 2-4 TL Tafelmeerrettich aus dem Glas
  • Salz

Zubereitung:

Den Tafelspitz gründlich säubern: Fettreste mit einem scharfen Messer entfernen und unter kaltem, fließendem Wasser abspülen. Das Suppengemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und achteln.

Fleisch, Gemüse, Pfefferkörner, Wachholderbeeren und Lorbeerblatt in einen Topf geben und mit Wasser füllen, so dass der Tafelspitz vollständig bedeckt ist. Mit etwas Salz abschmecken und ohne Deckel zum Kochen bringen. Temperatur herunterschalten und leise köcheln lassen, bis das Fleisch weich und vollständig gar ist. Bei uns hat das ca. 2, 5 Stunden gedauert.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Die Brühe durch ein Passiersieb oder ein Passiertuch schütten und sämtliche Gemüsereste herausfiltern. Es soll ein klare Brühe übrig bleiben.

Für die Meerrettichsauce zum Tafelspitz wird zuerst eine Mehlschwitze benötigt. Dazu die Schalotte fein würfeln und in der Butter bei mittlerer Temperatur farblos anschwitzen. Etwas Mehl hinzu schütten und mit dem Schneebesen für ca. 2 Minuten gut verrühren. Dann mit dem Weißwein ablöschen und weiterhin gut rühren, bis sich alle Klumpen gelöst haben. Sahne, Creme Fraiche und etwas Brühe vom gekochten Tafelspitz zu der Sauce geben und erwärmen.

In der Zwischenzeit den frischen Meerrettich schälen und fein reiben. Die Sauce mit geriebenem Meerrettich dem Tafelmeerrettich nach Belieben abschmecken. Je nachdem, wie würzig die Fleischbrühe war, noch mit etwas Salz abschmecken.

Den Tafelspitz in Scheiben schneiden und in der übrigen Brühe erwärmen. Zusammen mit der Meerrettichsauce, Salzkartoffeln und beliebiger Gemüsebeilage auf Tellern anrichten und servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel