Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Speckkartoffelsalat

Speckkartoffelsalat

Für mich die Königin unter den Kartoffelsalaten: Speckkartoffelsalat. Der geräucherte Speck sorgt für ein angenehmes Aroma.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für 4 Personen:*
  • 1 kg festkochende, kleine Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1/2 l Brühe (Gemüse, Rind, Geflügel, o. ä.)
  • 2 dicke Scheiben geräucherten Speck
  • ca. 3 EL Essig Essenz
  • ca. 4 EL Sonnenblumenöl
  • mindestens 1 EL scharfer Senf
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas Butter

Zubereitung:

Die Kartoffeln in einen Topf mit stark gesalzenem, kaltem Wasser geben und kochen, bis sie gar sind. Abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und noch warm pellen. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Den Speck von der Schwarte befreien und in dünne Streifen schneiden

Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Speckstreifen samt Schwarte knusprig anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und glasig andünsten. Pfanne vom Herd nehmen und die Speckschwarten in den Müll schmeißen.

Kartoffeln mit einem Gurkenhobel in dünne Scheiben hobeln und in eine Schüssel geben. Wenn die Kartoffeln dabei zerbrechen, macht das überhaupt nichts. Speck, Zwiebeln und Flüssigkeit aus der Pfanne über die Kartoffeln geben und verrühren.

Den Speckkartoffelsalat mit der Brühe aufgießen und mit Essig, Öl, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Senf abschmecken.

Jetzt sollte der Speckkartoffelsalat für mindestens 30 Minuten ziehen, damit die Kartoffeln die Brühe aufsaugen können und sich der volle Geschmack entfalten kann.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Suppen & Salate