Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Spargelsuppe ohne Sahne

Spargelsuppe ohne Sahne

Rezept für eine leichte Spargelsuppe ohne Sahne. Der Geschmack ist ausgesprochen intensiv und die Suppe liegt nicht schwer im Magen.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • *Zutaten für 2 Personen:*
  • 8 Stangen Spargel
  • 1, 5 l Wasser
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Weißwein
  • Salz, Zucker
  • weißer Pfeffer
  • evtl. eine Prise Curry

Zubereitung:

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelschale nicht wegschmeißen, sondern gründlich waschen. Die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Schalen und Spargelenden in einen Topf geben und mit 750 ml Wasser bedecken. Für ca. 30-40 Minuten kochen. Durch ein Sieb abgießen und das Spargelwasser auffangen.

Spargelstücke mit 750 ml Wasser in einen Topf geben und mit etwas Salz und Zucker würzen. Für ungefähr 7 Minuten kochen, dann die Spargelköpfe zufügen und für weitere 5-8 Minuten kochen , bis der Spargel gar ist. Abgießen, das Wasser auffangen und den Spargel beiseite stellen.

Das Spargelwasser zusammen in einen Topf gießen und ohne Deckel köcheln lassen, bis noch 1 Liter Flüssigkeit übrig ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl zugeben. Bei niedriger Hitze für ca. 3 Minuten rühren. Eine Kelle vom warmen Spargelwasser zugeben und einrühren. Dann unter ständigem Rühren den Weißwein einrühren und danach mit Spargelwasser auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die Spargelsuppe mit Salz, Pfeffer und ein wenig Curry abschmecken. Die gekochten Spargelstücke zugeben und warm werden lassen. Die Suppe auf vorgewärmte Suppenteller verteilen und heiß servieren.

Tipp: Wer möchte (und etwas Sahne verträgt) kann die Spargelsuppe noch durch eine Legierung verfeinern. Dazu einfach ein Eigelb mit etwas Sahne vermischen und in die heiße, aber nicht kochende Suppe einrühren.

Auch ein paar Weißbrotcoutons, in Butter knuspirg angebraten, machen sich als Einlage hervorragend.

Und last but not least findet Ihr beim "Roter Ochs" ein vortrefflich bebilderte Anleitung für die Zubereitung der Spargelsuppe.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Gemüsegerichte