Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Semmelknödel

Semmelknödel

Semmelknödel gehören zu bayrischen Küche einfach dazu. Leckere Beilage die sehr gut zu Sauerbraten, Gulasch, Lüngerl oder Schwammerl passt.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 5 Personen:

  • 250 g Semmeknödelbrot oder drei alte Semmeln
  • 3 Eier
  • 1/8 L Milch
  • Petersilie,
  • Liebstöckl (wer nicht möchte, kann ihn weg lassen)
  • Salz

Zubereitung:

Wenn Sie kein Semmelknödelbrot haben dann brauchen Sie drei alte Semmeln. Diese müssen Sie bröseln und können Sie für die Semmelknödel verwenden.

In eine größere Schüssel geben Sie zuerst das Semmelknödelbrot. Danach die Milch gut erwärmen und diese über das Knödelbrot gießen. Das ganze für ca 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit ein großen Topf mit Wasser zum Kochen aufsetzen.

Petersilie und Liebstöckl fein hacken. Die Eier, die gehackten Kräuter und das Salz über das eingeweichte Semmelknödelbrot geben und alles gut mit den Händen vermengen und durchkneten.

Aus dem Knödelteig gleich große Semmelknödel formen und ins kochende Wasser geben.

Wenn die Knödel oben schwimmen sind sie fertig und können serviert werden.

Tipp: Da die Semmelknödel nicht immer alle auf einmal gegessen werden, ist es wichtig dass sie sich nicht mit Wasser voll saugen denn sonst schmecken sie matschig. Wir servieren die Semmelknödel in eine Porzelanschüssel. Am Boden der Schüssel legen wir einen umgedrehten Teetasenuntersetzer. Dadurch kann das Wasser ablaufen und die Semmelknödel bleiben knackig und fest.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Pasta & Teiggerichte