Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Sellerieschnitzel

Sellerieschnitzel

Sellerieschnitzel ist ein recht preisgünstiges Essen und sehr lecker, allerdings braucht es in der Zubereitung seine Zeit. Mit Pellkartoffeln oder Pommes frites als Beilage empfehlenswert.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für 4 Personen:*
  • 1 Sellerieknolle
  • 1 Zitrone
  • Paniermehl
  • Stärke
  • weißes Mehl
  • Öl zum Braten
  • Pfeffer + Salz

Zubereitung:

Dieses Rezept ist sehr billig und lecker, dauert allerdings seine Zeit, wenn man wirklich eine ganze Knolle verbrauchen möchte. Hat man sich einmal die Mühe gemacht, reichen die Schnitzel für 4 Personen oder können aufgehoben werden und die nächsten Tage noch kalt gegessen werden.

Die Sellerieknolle schälen und in Scheiben (ca. 0, 5 bis 1cm dick; dickere Scheiben brauchen beim Braten länger) schneiden. Ich habe den Sellerie mit dem Brotmesser geschnitten, das hat gut geklappt.

In einer Schüssel Stärke und weißes Mehl im Verhältnis 1:1 mischen und so lange Wasser zugeben, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Paniermehl in eine zweite flache Schüssel füllen. Nun die Selleriescheiben in der Panade und anschließend im Paniermehl wälzen.

Eine Pfanne erhitzen und die panierten Selleriescheiben in Bratöl auf mittlerer Stufe knusprig braten, bis sie innen weich sind (zur Probe mit der Gabel hineinstechen).

Die Schnitzel auf Tellern mit Zitronenscheibe anrichten und mit Ketchup servieren. Nach Geschmack noch Pfeffer und Salz darüber streuen. Dazu schmecken Pellkartoffeln oder Pommes sehr gut.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Gemüsegerichte