Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Selbstgemachter Likör

Selbstgemachter Likör

Liköre selbst zu machen ist vor allem etwas für Menschen, die gerne den Geschmack ihrer Getränke selbst bestimmen. Im Gegensatz zu gekauften Likören kann man bei einem selbstgemachten seine ganze Fantasie spielen lassen.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Zucker
  • 500ml Branntwein (38-50%)
  • 500g Früchte (nach Belieben)

Zubereitung:

Das Ansetzen von Likören mit Branntwein ist gar nicht so schwer wie man eigentlich denkst.

Die zerquetschten Früchte werden in Branntwein angesetzt. Der Branntwein sollte zwischen 38 Prozent und 50 Prozent Alkohol enthalten. Auf ein halbes Kilo Beeren kommt in etwa ein Liter Flüssigkeit. Die Mischung sollte man in verschlossenen Flaschen oder auch Einmachgläsern etwa 4 Wochen an der Wärme ziehen lassen. Anschließend werden sie abgefiltert (durch einen Geleesack oder ein feines Tuch, eventuell zusätzlich noch durch einen Kaffeefilter).

300 bis 500 Gramm Zucker, je nach Süße der Beeren, werden in etwas Wasser aufgekocht und anschließend dazugegeben. Nun kann man den Likör auch schon abfüllen.

Tipp: Liköre lassen sich mit unterschiedlichsten Sorten von Schnaps ansetzen: Klare Schnäpse verändern das Fruchtaroma kaum. Wer mit Gin, Rum, Weinbrand oder einem Obstler experimentiert, kann die wundervollsten Aromen kreieren. Besonders genussvoll wird der Likör, wenn man den Branntweingeschmack mit einem kräftigen Rotwein verfeinert. Jeder Likör sollte vor dem Genuss einige Monate kühl und dunkel reifen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Drinks & Shakes