Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Seeteufel mit Petersilien-Graupen-Risotto Seeteufelfilet!

Seeteufel mit Petersilien-Graupen-Risotto Seeteufelfilet!

Seeteufel mit Petersilien-Graupen-Risotto ist ein wirklich feines Rezeptchen zum Sonntag, zudem liebe ich Graupen als ausgefallene Zutat die vielen nicht mehr bekannt ist. Die Kombination mit frischer Petersilie ist derart delikat, dass solltet ihr unbedingt einmal ausprobieren. Graupen waren ja früher eher als eine Speise für arme Leute bekannt, inzwischen findet man sie aber auch immer öfter wieder mit edlen Zutaten kombiniert.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • Seeteufelfilets nach Personenzahl 2 Personen = 2 Filets
  • 120 Gramm Graupen
  • 1 Bund Petersilie
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwas Butter
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

Für das Graupen-Risotto die Graupen unter fließendem Wasser gründlich waschen. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und das Lorbeerblatt hinzu geben. Sodann die Schalotte in sehr kleine Stückchen schneiden und ebenfalls zur Brühe geben. Nun die Graupen hineingeben und etwa 30 Minuten kochen lassen. Sind die Graupen fertig, sollte man sie etwas abtropfen lassen.

Nun die Petersilie waschen und sehr sehr fein hacken. Die gehackte Petersilie sodann unter die Graupen rühren und abdecken. Für die Seeteufelfilets eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen. Die Filets sodann hineingeben und pro Seite etwa 3 Minuten braten. Etwas Pfeffer und Salz hinzugeben und zusammen mit dem Graupen-Petersilien-Risotto lecker anrichten.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fisch & Meeresfrüchte