Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Schweizer Rübli-Torte

Schweizer Rübli-Torte

Ein urschweizerisches Rezept, welches nun auch für Zölis essbar gemacht wurde. Genießen auch Sie den herben und süßen Geschmack dieser köstlichen Schweizer Erfindung.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • 300g Karotten
  • 4 Eigelb
  • 200g Zucker
  • 250g geriebene Mandeln
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (Schalenraspeln und Saft)
  • 2EL Maisstarke
  • einTL glutenfreies Backpulver
  • 4 Eiweiß
  • einePrise Salz
  • 200g Puderzucker
  • 3EL Zitronensaft
  • 2EL Kirschwasser
  • einige glutenfreie Marzipankarotten

Zubereitung:

1. Die Karotten schälen und fein reiben.

2. Das Eigelb und den Zucker ausgiebig zu einer hellen, cremigen Masse schlagen.

3. Geriebene Karotten, Mandeln, Zitronenschale und -saft darunter mischen.

Die Maisstärke und das Backpulver beifügen und alles gut vermengen.

4. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und sorgfältig unter die Masse heben.

5. Den Backofen auf 180° C vorheizen.

6. Eine runde Springform (24 cm Durchmesser) mit Backtrennpapier auslegen.

7. Die Teigmasse einfüllen und glatt streichen. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Backofens etwa 45 Minuten backen. Auskühlen und einen Tag ruhen lassen.

8. Für die Glasur den Puderzucker mit Zitronensaft und Kirschen zu einer

dickflüssigen Masse verrühren. Die Torte mit der Glasur bestreichen und nach Belieben mit kleinen Marzipankarotten dekorieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.