Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Sardischer Joghurtpudding

Sardischer Joghurtpudding

Besser als Panna Cotta und super einfach, wenn man rechtzeitig daran denkt (4 Stunden Kühlzeit!) Der Clou ist das Salz! Auch bei Kindern beliebt. Etwas mächtig.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 12 Personen:

  • 6 Blatt Gelatine, weiße
  • 1/2 l Crème fraiche
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1/2 l Natur-Joghurt
  • 1 El Zitronensaft
  • 300 g Himbeeren und etwas Puderzucker

Zubereitung:

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. Crème fraiche mit einer kräftigen Prise Salz, Zucker und Vanillezucker langsam erhitzen, aber nicht kochen.

3. Die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Joghurt per Hand mit dem Schneebesen aufschlagen und unter die heiße Sahne rühren.

4. Die Crème auskühlen lassen und dabei öfter umrühren.

5. Die Joghurtcrème durch ein Spitzsieb in eine mit Wasser ausgespülte Form gießen. Den Pudding 3-4 Stunden (besser noch über Nacht) kühl stellen.

6. Himbeeren mit Puderzucker verrühren und pürieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Desserts & Leckereien