Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Sahniger Zwiebelkuchen

Sahniger Zwiebelkuchen

Dieser Zwiebelkuchen ist einfach zuzubereiten und verlangt keine große Kocherfahrung.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • *Zutaten für 6-8 Portionen:*
  • 250 g Weizenmehl
  • Salz
  • 10 g Hefe
  • 125 ml lauwarme Vollmilch
  • 1 Prise Zucker
  • 50 g flüssige Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 kg Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 250 ml saure Sahne
  • 125 ml süße Sahne
  • 4 Eier
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Muskatnuss
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Dieses Rezept für Zwiebelkuchen habe ich in dem Kochbuch Milch, Quark, Joghurt und Co. aufgestöbert. Habe wieder genau nach Anweisung gearbeitet und scheine nichts falsch gemacht zu haben, denn es blieb kein Krümel übrig.

1. Aus den ersten sieben Zutaten einen Hefeteig zubereiten und zugedeckt ca. 30 min gehen lassen.

2. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.

3. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln anschwitzen, ohne dass sie Farbe bekommen, allerdings sollte die Flüssigkeit gut verdampfen.

4. Die Zwiebelmischung vom Herd nehmen und die beiden Sahnesorten sowie die Eier einrühren. Die Masse mit den Gewürzen abschmecken.

5. Den Hefeteig ausrollen und damit eine Springform auskleiden, den Rand nicht vergessen.

6. Darauf die Zwiebelmasse verteilen, glatt streichen und auf mittlerer Schiene bei 200° C ca. 45 min goldgelb backen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.