Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Rochertorte

Rochertorte

Rocherkugeln sind nicht nur im puren Zustand ein Genuss, sondern können auch zu einer Rochertorte zubereitet werden, wie Jule unter Beweis stellt.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 5 Personen:

  • *Zutaten für die Rochertorte:*
  • *Tortenboden:*
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 gem. Haselnüsse
  • 1 Tl. Backpulver
  • *Belag:*
  • 2 Pck. Rocher Kugeln
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pakete Sahnesteif
  • *Verzierung:*
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 8 Rocher Kugeln
  • 1 El. Schokoraspel

Zubereitung:

Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren, die Eier unterrühren und die Nüsse, sowie das Backpulver dazugeben und unterheben. Teig in eine gefettete Springform geben, im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 30 Min. backen. Nach dem Backen aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

24 Rocher Kugeln zerkleinern, die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und die zerkleinerten Kugeln unterheben. Um den Teigboden einen Tortenring geben und die Schoko-Nuss-Sahne-Masse darauf geben.

Die Rochertorte etwa 30 Min. kalt stellen.

Zum Verzieren die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und ein Drittel der Sahne in einen Spritzbeutel füllen. Mit der restlichen Sahne die Torte rundum bestreichen.

Die Sahne aus dem Spritzbeutel als Rosetten entlang des Randes auf die Oberseite der Torte spritzen und je eine halbe Rocher Kugel darauf setzen.

Zum Schluss die Tortenmitte mit Schokoraspeln bestreuen. Dann kann die Rochertorte angeschnitten werden.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.