Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Ravioli mit Spinatfüllung

Ravioli mit Spinatfüllung

Hier ein Pastarezept für Ravioli mit Spinatfüllung. Die selbstgemachten Ravioli werden anschließen in Butter mit etwas Salbei geschwenkt.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Für die Ravioli:*
  • 400 g Mehl
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 3-4 TL Wasser
  • *Für die Spinatfüllung:*
  • 200 g tiefgekühlten Blattspinat
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 125 g Mozzarella
  • 70 g Parmesan
  • *Zum Schwenken:*
  • Butter
  • Salbeiblätter

Zubereitung:

Die Teigzutaten gründlich miteinander verkneten. Den Teig anschließend etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung Spinat auftauen, zusammen mit Knoblauch und Mozzarella sehr klein hacken und den Parmesan reiben. Alles miteinander vermischen.

Den Teig in 4 Portionen teilen und sehr dünn ausrollen und mit einer Espressotasse o. ä. Kreise von 6cm Durchmesser ausstechen (ergibt etwa 100 Stück). Wer eine Nudelmaschine besitzt, verwendet natürlich diese.

Auf jeden Kreis etwa einen Teelöffel der Füllung geben, den Rand mit etwas Wasser anfeuchten, zu einem Halbkreis schließen und mit einer Kuchengabel festdrücken.

Die Ravioli in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten garen.

In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und die Ravioli zusammen mit einigen Salbeiblättern durchschwenken.

Ravioli mit Spinatfüllung vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Pasta & Teiggerichte