Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Ravioli mit Lachs

Ravioli mit Lachs

Ein interessantes Gericht, das auch gerne mit Fleisch statt Fisch serviert werden kann.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL Salz
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 Eier
  • ein Bund Dill
  • 1kg Lachsfilet
  • ein Eiweiß
  • *Teig:*
  • 2 Bund Petersilie
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 6 Eier
  • 600g Mehl
  • ein Bund Basilikum

Zubereitung:

Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. Mehl, Eier, Salz, Öl und gehackte Kräuter zuerst mit dem Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhenlassen. Lachsfilet abspülen, Trockentupfen, in Stücke schneiden und im Universalzerkleinerer oder mit dem Pürierstab das Handrührgerätes pürieren. Dill waschen, trocken schütteln, hacken und mit den Eiern, Paniermehl, Crème fraiche und gehacktem Dill unter die Fischmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudelteig in vier Teile teilen, jeweils zu einer Rolle formen und mehrmals durch die Nudelmaschine drehen. Die Walzen bei jedem Durchgang enger stellen (bis auf 1 mm).

Auf zwei Teigplatten kleine Häufchen aus Fischmasse in Reihen verteilen. Zwischen die Reihen und am Rand Eiweiß pinseln, damit die Ränder der Ravioli-Quadrate besser haften. Die beiden restlichen Teigplatten darauf legen und am Rand und zwischen den Reihen gut andrücken. Mit dem Teigrädchen Quadrate ausschneiden. Die Ravioli in reichlich, nicht siedendes Salzwasser geben. Wenn sie an die Oberfläche steigen, sind sie gar.

Dazu: Tomatensoße und als Wein ein leichter italienischer Weißwein oder ein Prosecco.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.