Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Rauchiladas (Enchiladas a la Rauch)

Rauchiladas (Enchiladas a la Rauch)

Spezial Enchiladas Rezept mit Bilder a la Frau Rauch. Ein Klassiker der mexikanischen Küche, schön in Szene gesetzt von Karin. Eine ausführliche Rezeptanleitung mit der nichts schief gehen kann.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für 4 Personen:*
  • 8 Soft Flour Tortillas, ca. 20 cm Durchmesser (= 1 Packung)
  • 400 gr. Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 2 kleine Paprika (rot und gelb)
  • 2 große Karotten
  • 150 gr. Champignons
  • 500 gr. passierte Tomaten
  • 200 gr. geriebener Käse (Pizza Mix = Gouda mit Mozzarella oder Gouda pur)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 8 TL Schmand
  • 2 TL Zitronensaft
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Gewürze:
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • roter Tabasco (je nach Vorliebe! der grüne ist milder)
  • Paprikagewürz (mild oder scharf: je nach Geschmack)
  • mexikanische Würzmischung
  • Thymian
  • Curry

Zubereitung:

Der Inhalt

Die Zwiebel in größere Würfel schneiden. Paprika und Zucchini in Streifen, Karotten und Pilze in Scheiben schneiden (nicht zu klein schneiden, das Gemüse soll später noch rausschmeckbar sein).

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten dann Hackfleisch dazugeben und anbraten (bei hoher Temperatur). Mit etwas Salz, viel Pfeffer aus der Mühle, ca. 10 Spritzer Tabasco, etwas Paprikagewürz und etwas mexikanischer Würzmischung würzen (nicht zu viel Mexikogewürz, schmeckt sonst zu dominant).

Alles aus der Pfanne nehmen.

Noch mal etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Paprika und Karotten in der Pfanne anbrutzeln lassen (bei mittlerer Temperatur, nicht zu lange, das Gemüse soll noch bissfest sein). Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen.

Gemüse an den Rand der Pfanne schieben. In der Mulde die Pilze anbraten und mit Thymian und Paprikagewürz würzen. Wenn die Pilze etwas angebraten sind, das ganze Gemüse vermischen und wieder ein kleines Loch in der Mitte der Pfanne lassen. Darin Tomatenmark kurz anbraten und dann mit dem Gemüse mischen. 250 gr. passierte Tomaten dazu geben und kräftig mischen. Mit 10 Spritzer Tabasco (mehr oder weniger je nach Vorliebe) und etwas Curry würzen. Mit Salz, Pfeffer und etwas mexikanischer Würzmischung abschmecken. Das ganze etwas abkühlen lassen (Tortillas werden in der Hand gefüllt!)

Das Drumherum

Den Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. 1 - 2 feuerfeste (möglichst eckige) Formen vorbereiten.

1 Tortilla in die Hand legen (Achtung es gibt meistens eine Innenseite. Test: Vorsichtig einrollen. Wenn sichs zu sehr sträubt ist es die falsche Seite). Ca. 1/3 der Fläche bis zum Rand mit Füllung füllen, die beiden Außenseiten nach Innen klappen. Mit der eingeklappten Seite nach unten in die Form legen.

Alle 8 Tortillas gleichmäßig füllen (darf ruhig noch etwas in der Pfanne zurück bleiben das gibt der Soße den Geschmack). Jeweils 1 TL Schmand darauf verstreichen, die restliche passierte Tomaten kurz in der benutzen Pfanne erwärmen und mit Resten vermischen. Dann gleichmäßig über den Enchiladas verteilen. (Unabgedeckte Stellen können im Ofen schnell braun werden).

Jetzt den Käse darüber verteilen. Hier gilt das gleiche: Alles möglichst gut bedecken. Das Ganze verschwindet jetzt ca. 20 Minuten im Ofen bis der Käse eine schöne Farbe bekommt.

Spezialtipp 1: Wer mag kann die Enchiladas bevor der Käse draufkommt auch mit Nachos belegen. Das macht die Ganze Sache etwas knackiger.

Spezialtipp 2: Guacamole schmeckt sehr lecker dazu.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.