Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Putenoberkeule

Putenoberkeule

Ein recht aufwändiges Putenoberkeule Rezept. Optimal geeignet wenn mal Gäste in Anmarsch sind. Mit Kartoffel-Karotten Püree und Blaukraut.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 Putenoberkeule (ca 1, 2 kg)
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 300 ml Brühe
  • 2 El Speisestärke
  • 2 El Öl oder Butterschmalz

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Die Zwiebel und die Karotte schälen. Die Zwiebel in Achtel schneiden. Die Karotte grob würfen.

Das Fett in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch, die Karottenwürfel und die Zwiebel darin rundherum anbraten. Die Hälfte der Brühe angießen.

Den Bräter in den Backofen geben. Nach etwa 30 Minuten wiederrum Brühe zugießen.

Nach häufigem Begießen mit Bratensaft und Brühe Die Pute eine weitere Stunde braten.

Nach der halben Bratzeit die Pute wenden. Garprobe machen. Die Pute aus dem Bräter nehmen und im ausgeschalteten Ofen 15 Minuten ruhen lassen.

Den Bratenfond durch ein Sieb abgießen und in einem kleinen Topf auffangen. Den Fond aufkochen. Die Speisestärke mit 4 El Wasser glatt rühren und den Fond damit binden. Unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleisch und Soße zusammen servieren.

Als Beilage gab es bei uns einen Karotten-Kartoffel Püree und Blaukraut.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel