Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Pochiertes Lachsfilet im Petersilienmantel

Pochiertes Lachsfilet im Petersilienmantel

Pochiertes Lachsfilet im Petersilienmantel. Tapas mit langer Zubereitungszeit aber für alle Fischliebhaber eine wahre Gaumenfreude.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • *Zutaten für 6 Personen:*
  • ca. 300 g Lachsfilet
  • Petersilie
  • 1/4 Zitrone
  • Salz
  • Alufolie
  • Klarsichtfolie

Zubereitung:

Den Lachs filetieren, das braune tranige Fleisch herausschneiden und die Gräten ziehen.

Das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und Zitronesaft würzen. Anschließend halbieren und die zwei Stücke mit der Hautseite nach außen aufeinander setzen.

Die Petersilie fein hacken und auf einem Küchenbrett verteilen. Den marinierten Lachs einmal darin wenden, bis er von außen komplett mit Petersilie ummantelt ist.

Den Lachs im Petersilienmantel fest in Klarsichtfolie einrollen, so dass eine fast runde Form entsteht. Das Ganze mit etwas Alufolie einschlagen, an den Enden zudrehen und so fixieren.

Das Lachsbonbon in einen Topf mit Wasser geben und erhitzen, bis das Wasser 60°C warm ist. Topf vom Herd nehmen und den Lachs für ca. 1, 5 Stunden darin ziehen lassen. Anschließend aus dem Wasser nehmen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Den pochierten Lachs vorsichtig aus der Folie wickeln und mit einem scharfen Messer in zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Nochmals mit etwas Zitrone und Meersalz würzen und servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.