Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Pilzrisotto mit Austernpilzen und Kräutersaitlingen

Pilzrisotto mit Austernpilzen und Kräutersaitlingen

Bei uns gab es am Wochenende nach langer Zeit mal wieder ein Risotto. Wir haben uns für ein Pilzrisotto mit frischen Austernpilzen und Kräutersaitlingen entschieden, die wir auf dem Wochenmarkt gekauft haben.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für 4 Portionen als Vorspeise:*
  • 125 g Austernpilze
  • 125 g Kräutersaitlinge
  • 250 g Risottoreis
  • 100 ml Weißwein
  • ca. 600 ml Gemüsebrühe oder Pilzfond
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Abrieb von der Zitronenschale
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • ca. 75 geriebener Parmesan
  • 1 EL kalte Butter
  • Salz

Zubereitung:

Am Wochenende gab es bei uns endlich mal wieder ein schönes Risotto. Auf dem Wochenmarkt haben wir frisch Kräutersaitlinge und Austernpilze bekommen, also war klar: Pilzrisotto.

1) Schalotte und Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. Die Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Risottoreis unter kaltem, fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt und gut abtropfen lassen. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und warm halten.

2) Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin farblos anschwitzen. Den Reis zufügen und unter stetigem Rühren glasig werden lassen.

3) Mit dem Weißwein ablöschen und rührender Weise einkochen lassen. Jetzt muss das Risotto ununterbrochen gerührt werden und immer wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, wird eine Keller heißer Brühe zugefügt. Das wird so lange gemacht, bis der Reis gar ist, aber noch etwas Biss hat. Mit wenig Salz würzen, da hinterher durch den Parmesan noch genug Salz hinzu kommen sollte.

4) Kurz bevor das Risotto fertig ist, etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin anbraten, bis sie gar sind. Dann mit etwas Salz abschmecken.

5) Die Pilze, einen Eßlöffel kalte Butter und etwas geriebenen Parmesan zum Risotto geben und vorsichtig verrühren. Nach Belieben noch etwas Parmesankäse zum Risotto geben und mit ganz wenig Zitronenabrieb abschmecken. Anrichten und zusammen mit einem Glas Weißwein servieren.

Bei uns gab es das Pilzrisotto pur ohne jede Beilage. Lecker und durch Butter und Käse auch sehr sättigend. Anstelle von Austernpilzen und Kräutersaitlingen, können natürlich auch andere Pilze verwendet werden.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.