Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Pfifferling-Risotto

Pfifferling-Risotto

Pfiffig kommt dieses Pfifferling-Risotto daher. Es wird Ihnen sicher gefallen, wenn Sie ein Fan italienischer Kost sind und Pilze mögen.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 1 Personen:

  • 1L Fleischbrühe
  • eine Handvoll Petersilie
  • 50g frischer geribener Parmesan
  • ein Glas Weißwein
  • 3 Blatt Salbeiblätter
  • eine Zwiebel
  • 400g Pfifferlinge
  • 75g Butter
  • 200g Rundkornreis

Zubereitung:

Die Pilze putzen und klein schneiden. Danach die Zwiebel fein würfeln und mit einem Esslöffel von der Butter andünsten. Dann die Pilze zufügen und nach ca. 2 Minuten auch den Reis.

Anschließend die Salbeiblätter in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese dann ebenfalls in die Pfanne geben. Schließlich noch den Wein angießen und sobald er verkocht ist, schöpfkellenweise, die heiße Brühe angießen. Die Brühe immer erst dann zufügen, wenn die vorige vom Reis aufgesogen ist. Zum Schluss müssen die Reiskörner weich sein, aber noch einen kleinen, festen Kern in der Mitte haben. Der Risotto soll nicht trocken, sondern eher wie eine dickliche Suppe sein.

Die gehackte Petersilie, die restliche Butter und den Käse unterrühren, und, falls nötig, noch ein wenig Brühe angießen. Das Risotto gleich servieren, da er sonst aufquillt und wieder trocken wird.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.