Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Paella "Benidorm"

Paella "Benidorm"

Ein spanisches Lebensgefühl auf den Küchentisch! Jedem Aufwand zum Trotze, lasst euch gesagt sein, es lohnt sich.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Miesmuscheln
  • 50g Oliven, schwarz
  • 50g Oliven, grün
  • 50g Oliven
  • 150g TK-Erbsen
  • eine Prise Safran
  • 1/2L Muschelbrühe
  • 150g Langkornreis
  • eine Paprikaschote
  • 1/4L Weißwein
  • 3/8L Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Öl
  • ein Bund Suppenkraut
  • ein Bund Suppengrün
  • 1kg Hähnchen
  • 500g Tintenfisch
  • 200g Krabbenfleisch

Zubereitung:

Die Miesmuscheln müssen kräftig unter fließendem Wasser abgebürstet und der Bart abgerissen werden. Dann die Tintenfische von der äußeren Haut befreien, den Kopf herausziehen und die "Innereien" trennen. Die Teile, die essbar sind, werden ebenfalls mit Wasser gut ausgespült und in kleine Ringe geschnitten. Das Hähnchen entbeinen und in mundgerechte Stücke zertrennen. Anschließend das Suppenkraut putzen, feinschneiden und in zwei Esslöffel Öl andünsten lassen. Danach eine Knoblauchzehe durch die Presse drücken, oder ganz fein schneiden, und kurz mitdünsten lassen. Das Ganze mit Wasser und Wein ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann die Muscheln in den kochenden Sud hinzugeben und so lange garen lassen, bis sie sich öffnen. Das dauert meist ca. 5-10 Minuten. Die Muscheln müssen dann warm gehalten werden. Währenddessen erneut einen Esslöffel Öl erhitzen und das Hähnchenfleisch und den Tintenfisch für ca. 15 Minuten darin anbraten. Die Paprikaschote waschen, entkernen und in Streifen schneiden und mit dem gekochten Reis und der zweiten zerpressten Knoblauchzehe zum Fleisch hinzugeben. Gut durchdünsten lassen und mit 1/2 Liter Muschelbrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und aufgelösten Safran abschmecken und für weitere 15 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen.

Dann die Erbsen und Oliven zugeben und wieder fünf Minuten garen. Nachdem alles nochmals gut abgeschmeckt wurde, werden die Krabben hinzugefügt und kurz erhitzt. Zum Schluss die Paella mit den Muscheln in den Schalen auf einer angewärmten Platte anrichten und servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.