Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Okroschka - kalte, russische Sommersuppe

Okroschka - kalte, russische Sommersuppe

Mal wieder ein leckeres russisches Rezept von Eugen: Okroschka, eine kalte, russische Sommersuppe! Wie immer großzügig bebildert und ausführlich beschrieben.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 15 Personen:

  • *Zutaten für ca. 24 Teller:*
  • 5 gekochte Kartoffeln
  • 6 gekochte Eier
  • 400g Geflügelwurst
  • 2 Buttermilch
  • 1 Schmand
  • 1 Gurke
  • 1 Bund Radieschen
  • Dill, Schnittlauch
  • Pfeffer, Salz
  • Mineralwasser

Zubereitung:

Okroschka (russisch ÐÐÑÐÑÐа, von ÐÑÐÑÐÑÑ (kroschit), krümeln) ist ein russisches Nationalgericht. Siehe auch http://de. wikipedia. org/wiki/Okroschka. Diese Suppe wird, wie auch bei Wiki steht mit Hilfe von Kwas (Brotgeträk=http://de. wikipedia. org/wiki/Kwas) hergestellt. In Deutschland stellen die Aussiedler den Kwas selten her, daher hat man sich etwas angepasst. Dennoch schmeckt die Suppe sehr ähnlich, manche finde den Geschmack sogar besser als früher. Los gehts! Die Zubereitung ist sehr einfach und dauert nicht mal 30 Minuten.

Alle festen Zutaten werden in kleine Würfel geschnitten. Die Eier sollten vom Eigelb getrennt werden! Das Eigelb wird später verwendet.

Von allen Zutaten, die gewürfelt werden, sollte ca. die gleiche Menge resultieren. Es können ruhig mehr Kartoffeln sein. Man muss sich nicht exakt an die Zutaten halten.

Das Eigelb wird mit einer Gabel zerdrückt und mit dem Salatdressing und etwas Wasser zu einem gleichmäßigen Brei vermischt. Salatdressingkräuter habe ich extra nicht in die Zutaten aufgenommen, da es nicht zum Standard gehört. Klassischerweise genügen Pfeffer und Salz. Durch Salatdressing wird die Suppe jedoch würziger. Beim letzten Mal haben wir drei Tüten verwendet, es können bei der Menge jedoch auch mehr sein.

Ab zu den restlichen Zutaten.

Nun wird Schmand und Buttermilch dazu gegeben. Dabei ist Schmand ein Geschmacksträger, da 24% Fett. Wer unbedingt eine leichte Suppe haben möchte, kann auch gerne auf Schmand verzichten. Wir tun es nicht und geben sogar 2 bis 3 Becher dazu ;) Wie gesagt, kommt auf die Menge an.

Okroschka nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen und ordentlich vermischen.

Mit Mineralwasser die benötigte Konsistenz erreichen.

Eine weitere tolle Idee für die nächste Grillparty?

Guten Appetit!

Hunger bekommen? Wir haben noch viel mehr russische Rezepte.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Suppen & Salate