Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Nußecken

Nußecken

Nußecken sind zwar etwas aufwändiger in der Herstellung, aber eins der beliebtesten Süßspeisen. Aus Mürbeteig hergestellt und mit Schokoladenglasur verfeinert.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Teig:*
  • 300 g Mehl
  • 1 gestrichener Tl Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g Butter
  • *Belag:*
  • 1 Glas Aprikosenmarmelade
  • 200 g Butter
  • 4 El Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g gemahlene Haselnüsse
  • *Verzierung:*
  • Schokoglasur

Zubereitung:

Das Mehl und das Backpulver vermischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. Die Butter hacken. In die Mitte eine Mulde formen. Dorthinein den Zucker, Vanillezucker, Eier und die zerhackte Butter geben.

Aus allen Zutaten einen Mürbeteig herstellen. Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Darauf die Aprikosenmarmelade verteilen. Die Grundlage der Nußecken wäre somit geschafft.

Nun den Belag herstellen. Dazu die Butter, das Wasser, Zucker und Vanillezucker in einem Topf langsam erwärmen und die gemahlenen Haselnüsse unterrühren.

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Die etwas abgekühlte Haselnußmasse auf der Aprikosenmarmelade verteilen.

Den Kuchen 20 bis 30 Minuten backen.

Den erkalteten Kuchen in kleine Quadrate schneiden und mit einem schrägen Schnitt teilen.

Die Schokoglasur erhitzen und die 3 Ecken hineintauchen. Und nun einen guten Appetit beim vertilgen der Nußecken.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.