Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Mini-Quiche-Lorraines

Mini-Quiche-Lorraines

Als ich dieses Rezept das erste Mal gemacht habe, wollte ich gar nicht mehr aufhören, so lekker sind die Quiches. Leider kam irgendwann der Punkt, an dem ich gezwungen war aufzuhören - sie waren alle!
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 1-2 Zwiebeln
  • 4 Scheiben Schinken
  • 2 EL Butter
  • 2 Eier
  • 200 ml süße Sahne
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 Platte Blätterteig
  • Schnittlauch, in Röllchen
  • Pfeffer
  • Muffinförmchen

Zubereitung:

Die 2 Zwiebeln fein würfeln und 5 Scheiben rohen Schinken fein würfeln.

Nun 1 EL Butter in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebel- und Schinkenwürfel 2 - 3 Minuten weich dünsten. Diese nun auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen.

2 Eier mit 200 ml Sahne, ½ TL geriebener Muskatnuss und etwas schwarzem Pfeffer gut verquirlen. Aus einer Rolle frischen Blätterteig mit einem großem Glas Kreise ausstechen. Die Teigkreise so in ein Muffinförmchen aus Papier setzen, dass sich kleine Schalen bilden. Die Schinken-Zwiebel-Masse gleichmäßig auf den Teigböden verteilen. Vorsichtig von der Eiersahne etwas darüber geben und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Im Backofen bei etwa 180°C 20 Minuten goldgelb backen. Heiß oder warm servieren.

Die fertig gebackenen Quiches können bis zu 2 Tage luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Man kann sie auch bis zu 2 Monate einfrieren. Vor dem Servieren kurz im Backofen bei 180°C aufbacken.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Snacks & Fingerfood