Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Kokos-Curry-Suppe mit Garneleneinlage

Kokos-Curry-Suppe mit Garneleneinlage

Delikattes Kokos Curry Suppen Rezept mit Seelachsfilet und frischen Garnelen. Ein erfrischender Genuß.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für ca. 4 Portionen:*
  • 250 ml Fischfond
  • 750 ml Kokosmilch
  • 2 El Currypaste
  • 1 Limette
  • 150 g Glasnudeln
  • 1 Mango
  • 500 g Seelachsfilet
  • 350 g Garnelen
  • 200 g Sojasprossen
  • Kresse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Garnelen von ihrer Schale befreien und in etwas Olivenöl anbraten, bis sie gar sind. Herausnehmen, mit Küchenpapier vom Öl befreien und beiseite stellen.

2 EL Olivenöl erhitzen und 2-3 EL Currypaste darin leicht anbraten. Den Fischfond, Kokosmilch und Limettensaft unterrühren und zugedeckt für 10 Minuten köcheln lassen.

Die Glasnudeln in eine Schale geben, mit kochendem Wasser übergießen und die Schale mit einem Teller bedecken. Die Glasnudeln nach 5 Minuten durch ein Sieb abgießen

Die Mango schälen, entkernen und genau wie das Seelachsfilet in mundgerechte Stücke schneiden.

Das Fischfilet in die Suppe geben und für 5 Minuten ziehen lassen. Dann die Garnelen, die Mangostücke, die Glasnudeln und die Sojasprossen hinzugeben und heiß werden lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Curry-Kokos-Suppe auf Teller verteilen und mit ein wenig Kresse garnieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Suppen & Salate