Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Kartoffeltatar mit Hähnchenbrüsten

Kartoffeltatar mit Hähnchenbrüsten

Dieses Kartoffeltatar mit Hähnchenbrüsten ist zwar etwas aufwändiger und nicht unbedingt ein alltägliches Gericht. Die Mühe lohnt sich aber auf jeden Fall und ihre Gäste werden begeistert sein.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Pellkartoffeln (am Vortag gekocht, klein würfeln)
  • 5 EL Brühe
  • 250 g Avocado
  • 70 g Creme Fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 1 Glas Geflügelfond
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
  • Olivenöl, Minze
  • 2 Chilischoten

Zubereitung:

Kartoffeln mit der Brühe untermischen. Avocado schälen und fein würfeln, mit Limettensaft beträufeln.

Die Zutaten mit Creme Fraiche, Salz und Pfeffer abschmecken. Als Türmchen (Dessertring) auf Teller setzen.

Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer zu einer Marinade mischen, die Hähnchenbrüste darin 1 Stunde marinieren.

Die kleingeschnittene Zwiebel, geviertelte Tomaten und die dünne Streifen geschnittene Paprika in Öl kurz anbraten.

Hähnchen mit der Marinade hinzufügen. Mit 1 Glas Geflügelfond bedecken und bei kleiner Flamme ca. 20 Minuten kochen lassen.

Aus dem Herd nehmen, abkühlen lassen.

Das zerkleinerte Hähnchenfleisch mit feinen Minze-Streifen und die 2 kleingehackten Chilischoten vermischen, eventuell nachsalzen und pfeffern.

Die Fleischmasse auf das Kartoffeltatar geben, mit der übrigen Minze dekorieren.

Mit Avocadospalten und Chilischoten anrichten.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel