Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Kartoffelauflauf mit Brokkoli

Kartoffelauflauf mit Brokkoli

Lust auf etwas Überbackenes aus dem Ofen, mit viel Käse? Dann ist dieser Kartoffelauflauf mit Brokkoli genau das Richtige, vorausgesetzt, Du musst nicht auf die Kalorien achten.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • *Zutaten für 2 Personen:*
  • 1 Brokkoli
  • 6 Kartoffeln
  • 3 EL gewürfelten Gouda
  • 1 EL geriebenen Parmesankäse
  • *Für die Béchamelsauce:*
  • 1 EL Mehl
  • ca. 100 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • 1 EL geriebenen Parmesankäse
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Muskatnuss

Zubereitung:

Vom Brokkoli die Röschen abtrennen, die Kartoffeln schälen und in gleichgroße Würfel schneiden. Beides bissfest garen, abgießen und in kaltem Wasser abschrecken.

Für die Béchamelsauce die Butter schmelzen und das Mehl einrühren. Die Milch nach und nach unter Rühren zugießen und für ca. 2 Minuten bei geringer Hitze rühren, damit der Mehlgeschmack verschwindet. Parmesankäse einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brokkoli und Kartoffeln in eine flache Auflaufform geben und die Béchamelsauce darüber geben. Goudawürfel und geriebenen Parmesan darüber streuen und den Kartoffelauflauf mit Brokkoli für ca. 15 Minuten bei 200°C in den Backofen geben, bis der Käse schön braun geworden ist.

Der Kartoffelauflauf ist im Prinzip eine eigenständige Mahlzeit, kann aber auch als Beilage zu Gemüse oder Fleisch serviert werden.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.