Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Jagertee zum Aufwärmen

Jagertee zum Aufwärmen

Rezept für meinen Jagertee mit weihnachtlichen Gewürzen, Zitrone und Orange. Reichlich brauner Rum darf natürlich auch nicht fehlen.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 5 Personen:

  • *Zutaten für Jagertee:*
  • 0, 75 l schwarzen Tee
  • 0, 75 l trockenen Rotwein (Merlot eignet sich gut)
  • 1 Zimtstange
  • 6 Nelken
  • 1 Zitrone
  • 400 ml braunen Rum
  • 0, 5 l Orangensaft
  • 1 unbehandelte Orange
  • Zucker nach Geschmack

Zubereitung:

Den schwarzen Tee aufsetzen und ziehen lassen. Wenn der Tee fertig ist, zusammen mit Rotwein, Zimtstange, Nelke und dem Orangensaft in einen Topf füllen.

Heiß werden lassen, aber nicht zum Kochen bringen. Währenddessen die Orange in Scheiben schneiden und die Zitrone auspressen.

Rum, Zitronensaft und Orangenscheiben zugeben und heiß werden lassen. Den Jagertee ganz nach Geschmack mit Zucker süßen und in Punschgläser füllen. Wer mag, kann die Gläser mit Orangenscheiben dekorieren.

Anmerkung: Ich bin mir nicht sicher, ob es sich hier um einen richtigen Jagertee handelt. Auf der Skihütte in Österreich bekam ich meistens ein Glas heißen Rum mit einem Teebeutel darin, welchen ich dann mit Zucker erträglich machen. Ob Jagertee, oder nicht, schmecken tut das Heißgetränk auf jeden Fall. Der Rumgehalt kann natürlich variiert werden.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Drinks & Shakes