Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Honig-Hähnchen in Kokoscurry

Honig-Hähnchen in Kokoscurry

Fabelhaftes Curryhähnchen mit einer leckeren Honig-Kreuzkümmel-Glasur!
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • Hähnchenteilchen
  • Salz, Pfeffer, Currypulver
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 EL Öl
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 1 Dose (400ml) ungesüsste Kokosmilch
  • Saft von 1 Limette oder 1/2 Zitrone
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 500 g Bundmöhren
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Hähnchenteile waschen, trocken tupfen und mit Salz und grobem Pfeffer würzen. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Öl in einem Bräter oder einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum goldbraun anbraten, herausnehmen. Currypaste und 1 TL Currypulver im heißen Bratfett anschwitzen, mit Kokosmilch ablöschen. Aufkochen, etwas einköcheln und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Fleisch wieder zu­geben. Im heißen Backofen ca. 35 Minuten schmoren. Honig und 1 TL Kreuzkümmel verrühren, ca. 10 Minuten vor Bratzeit­ende das Fleisch damit bestreichen.

Inzwischen Möhren schälen, dabei etwas Grün dran lassen. Möhren waschen und längs halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen. Huhn aus dem Ofen nehmen. Möhren abgießen und zum fertigen Huhn geben. Nach Belieben Schnittlauch oder Möhrengrün ­waschen, trocken schütteln, klein schneiden und dar­überstreuen. Honig-Curry-Hähnchen anrichten. Wer nicht kohlenhydratarm essen möchte, reicht Brot dazu.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel