Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Hähnchenfilet in Kokossahne

Hähnchenfilet in Kokossahne

Exotischer Geschmack macht dieses Gericht so besonders.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • 2EL Zitronensaft
  • 1Stück kleine Ingwer
  • 1 EL Sonnenblumöl
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 EL Piment
  • 1 TL Curry
  • 400ml Kokosmilch
  • ein doppeltes Hähnchenbrustfilet (200g)
  • eine rote Pepperoni
  • 30g Cashewkerne
  • 1/2 TL Kurkuma
  • eine Knoblauchzehe

Zubereitung:

Als erstes wird der Knoblauch und der Ingwer geschält und so fein wie möglich gehackt. Anschließen erhitzt man etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne und dünstet darin den Ingwer und Knoblauch an. Nun fügt man Kreuzkümmel, Piment und die Hälfte des Curries hinzu und brät dieses noch einmal kurz an. Nun kommt die Kokosmilch hinzu und lässt alles ca. 3 Minuten köcheln. Das Hähnchenbrustfilet wird in der Zeit gewaschen und in schmale Streifen geschnitten. Die Peperoni wird längs halbiert, entkernt, gewaschen und anschließend auch in Streifen geschnitten. Nun das Fleisch und die Pepperonistreifen in die Kokossauce geben und alles bei mittlerer bis großer Hitze circa fünf Minuten garen lassen. Die Cashewkerne werden währenddessen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun geröstet und der Kurkuma wird am Schluss noch in die Sauce gerührt. Zitronensaft, Salz, Cayennepfeffer und der anderen hälfte des Curry in die Sauce geben und abschmecken. Zum Schluss die gerösteten Cashewkerne direkt unterrühren.

Tipp: Dazu passt hervorragend Reis.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel