Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei lässt sich einfach zubereiten. Wenn man etwas steif geschlagenes Eiweiß unterhebt, wird der Brei viel lockerer.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • *Zutaten für 2 Personen:*
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 70 g Weichweizengrieß
  • 1 Eiweiß

Zubereitung:

Die Milch aufkochen. Zucker einrühren und den Grieß einstreuen. Anschließend rühren, rühren, rühren - ca. 7-10 Minuten bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Achtung, nicht anbrennen lassen!

Den Grießbrei in eine Schüssel geben und leicht abkühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. So wird der Grießbrei lockerer.

Tipp: Kann auch kalt gegessen werden. Dazu empfehle ich etwas selbstgemachtes Kompott. Auf dem Foto ganz oben zum Beispiel mit Pflaumenkompott.

Und für alle, die nicht genug vom Grieß bekommen können:

Grießbrei mit Himbeeren

Grießpudding

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.