Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Geschmortes Sirloinsteak auf Portweinschalotten

Geschmortes Sirloinsteak auf Portweinschalotten

Und noch ein fleischhaltiges Tapasrezept: Geschmortes Sirloinsteak in einer herrlichen Schmorsauce und dazu ein paar Portweinschalotten.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • *Zutaten für 6 Personen:*
  • *für die Sirloinsteaks:*
  • 6 x 60 g Rinderrücken Steak (ca. 1 cm dick)
  • 500 ml Rotwein
  • etwas Portwein
  • 3 Karotten
  • 3 Gemüsezwiebeln
  • 1/2 Kopf Sellerie
  • 3 El Tomatenmark
  • Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • *für die Portweinschalotten:*
  • 18 Schalotten
  • 500 ml Portwein
  • etwas Madeira
  • Zucker

Zubereitung:

Sirloin Steak:

Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, danach mehlieren.

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks kurz und scharf anbraten, anschließend zur Seite nehmen.

Karotten, Sellerie und Zwiebeln schälen und in grobe ca. 3 cm lange Würfel schneiden.

Das Gemüse in einem möglichst großen Topf oder einem Bräter langsam rösten lassen (dauert ca. 3 Stunden). Gelegentlich durchrühren, damit das Gemüse nicht schwarz wird. Wenn nötig die Hitze herunter drehen.

Das Tomatenmark zugeben, kurz mit rösten lassen und von nun an gelegentlich mit dem Rotwein und etwas Portwein ablöschen. Dann wieder reduzieren lassen. Der Vorgang sollte ca. 3 Mal wiederholt werden. Dann die Aromaten (Thymian und den Knoblauch) zugeben.

Nun die Steaks einlegen und mit ca. 2 Litern Wasser auffüllen. Alles köcheln lassen und die Steaks darin garen lassen, bis sie weich sind. Dauert ca. eine Stunde.

Die Steaks herausnehmen und die Soße durch ein feines Sieb oder Tuch passieren. Die Soße nun bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren lassen, mit etwas Stärke abbinden und mit Salz abschmecken.

Die geschmorten Sirloin-Steaks in der Soße einlegen und darin warm werden lassen.

Portwein-Schalotten:

Die Schalotten schälen. Etwas Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und die Schalotten darin durchschwenken. Das Ganze mit einem Schuss Madeira und dem Portwein ablöschen

Für eine Stunde langsam reduzieren lassen, bis die Schalotten in einer dickflüssigen Marinade schwimmen. Während des Reduzierens müssen die Schalotten vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Wenn man mit einem Zahnstocher in die Schalotten sticht und nur einen leichten Widerstand spürt, sind sie gar.

Die Portweinschlotten für 3 bis4 Stunde marinieren lassen und anschließend nochmals in der Marinade erhitzen.

Die geschmorten Steaks zusammen mit den Portweinschalotten auf 6 Tellern anrichten.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel