Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Gemüsecurry mit Sprossen und Tofu

Gemüsecurry mit Sprossen und Tofu

Ein indisch angehauchtes Gericht, das seiner Herkunft alle Ehre macht.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Tofu
  • 1/4 TL Zitrone
  • 1 TL Kümmel
  • 1/2 TL Koriander
  • eine Handvoll Kreuzkümmel
  • 1/2 EL Gelbwurz
  • 350g Joghurt
  • 2 EL Maiskeimöl
  • 500g gekeimte Mungobohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • eine Stange Staudensellerie
  • eine Stange dünner Lauch
  • 500g Tomaten
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Den Tofu abtropfen lassen und in 1cm lange Würfel schneiden. Dann die Tomaten kurz mit heißem Wasser übergießen, häuten und achteln. Anschließend wird der Lauch und der Sellerie geputzt und in 2 cm breite Stücke geschnitten. Die Schalotten schälen, halbieren und die Knoblauchzehen fein hacken. Dann die Mungosprossen gut abspülen.

Das Öl in einem Topf heiß werden lassen und die Tofuwürfel darin rundherum anbraten. Anschließend die Schalotten und den Knoblauch hinzugeben und kurz mitbraten. Dann Gemüse, Sprossen, Joghurt und Gewürze untermischen und alles einmal kurz aufkochen lassen. Dann zugedeckt bei geringer Hitze für 10 Minuten garen lassen. Währenddessen von der Zitrone ein hauchdünnes Stück Schale abschneiden und mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden. Die Zitrone auspressen, dabei darauf achten, dass die Kerne nicht mit verwendet werden. Das Curry mit Salz und dem gepressten Zitronensaft abschmecken und mit der Zitronenschale und der Petersilie bestreut servieren.

Zu dem Gericht kann man Naturreis oder Kartoffeln reichen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Gemüsegerichte