Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Gefüllte Paprika (vegetarisch)

Gefüllte Paprika (vegetarisch)

Gefüllte Paprika, diesmal mit vegetarischer Füllung. Ein pikantes Rezept mit einfachen Zutaten, unkompliziert und köstlich.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • *Zutaten für 2 Personen:*
  • 2 große Paprika
  • 1 kleine Tasse Reis
  • 1 kleine Dose passierte Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eßlöffel Oliven (schwarz)
  • 50 g Käse (Gouda, Chedar, Parmesan)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL italienische Gewürzmischung
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne
  • 1 Chilischote

Zubereitung:

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Würfeln schneiden. Die Oliven in dünne Scheiben schneiden. Die Chili waschen, die Kerne entfernen und klein würfeln. Den Käse reiben.

1 Tasse Reis mit 1 1/2 Tassen Wasser aufkochen lassen, dann bei mininmaler Hitze quellen lassen. 1 Prise Salz dazugeben.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln darin anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Knoblauch und Chili dazugeben. Kurz anschwitzen, dann die passierten Tomaten dazugeben. Die Sauce für die Füllung bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit etwas Zucke, Salz, Pfeffer und italienischer Gewürzmischung würzen und abschmecken.

Circa 1 EL Zwiebeln und 2 Eßlöffel passierte Tomaten übriglassen, diese werden für die Sauce noch benötigt.

Den Backofen auf ca 180°C vorheizen.

Die Paprika waschen und trocken tupfen. Den Deckel von den Paprikas abschneiden. Die Paprika von Kernen und Sehnen befreien. Von aussen mit etwas Öl bestreichen und für ca 8 Minuten in den Ofen geben.

In der Zwischenzeit aufgekochten Reis mit der Tomatensauce für die Füllung vermischen. Reis-Tomatensauce in die Paprikas füllen. Mit geribenem Käse bedecken, den Paprika-Deckel drauf geben und in den Ofen schieben. Für ca 15 Minuten backen lassen.

In einer Pfanne, die restlichen Zwiebeln anbraten (ca 1 Eßlöffel) die Tomaten (ca 2 Eßlöffeln) dazugeben. Gemüsebrühe und Sahne dazugeben. Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken.

Die Paprikas aus dem Ofen holen. Mit der Tomatensauce auf ein Teller anrichten und servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Gemüsegerichte