Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Gebratene Makrele mit Croutons, Mangold und Mairübchen

Gebratene Makrele mit Croutons, Mangold und Mairübchen

Ein leckeres Fischrezept für Gebratene Makrele mit Croutons, Mangold und Mairübchen. Einfach nur Gemüse und Fisch, mehr braucht es nicht.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • *Zutaten für 2 Personen:*
  • 2 Makrelen
  • 3 Mairübchen
  • 1 Mangoldstaude
  • 1 Schalotte
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • Öl

Zubereitung:

1) Die Makrelen mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer filetieren.

2) Das Grün der Mairübchen abschneiden und die Rübchen in Scheiben schneiden. Die Rinde vom Weißbrot abschneiden und das Brot in gleichgroße Würfel schneiden.

3) Die Blätter vom Mangold abschneiden und die Stiele herausschneiden. (Nicht wegschmeißen, sondern für den nächsten Tag aufbewahren. Man kann sie panieren, anbraten und mit etwas Zitronensaft servieren.) Die Blätter in breite Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln.

4) Einen Bräter erhitzen und einige Tropfen Öl hinein geben. Die Mairübchen von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

5) Wieder ein paar tropfen Öl in den Bräter geben und die Schalottenwürfel darin glasig anbraten. Mangoldblätter zugeben und solange erhitzen, bis der Mangold eingefallen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6) Mairübchen zum Mangold in den Bräter geben und warm halten. Wenn der Fisch fertig ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1 EL Butter unterrühren.

7) Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Makrelenfilets bei mittlerer Temperatur auf der Hautseite anbraten (Die Filets zu Anfang mit der Hand oder dem Pfannenwender etwas andrücken, weil sie sich sonst biegen und sie nicht gleichmäßig braten.). Wenn die Filets anfangen glasig zu werden, wenden, etwas Butter zugeben und auf der anderen Seite gar ziehen lassen.

8) Butter in einer Pfanne schmelzen und die Croutons darin anbraten, bis sie leicht braun sind. Sie müssen ständig in Bewegung gehalten werden, weil sie sehr schnell anbrennen.

9) Die Makrelenfilets zusammen mit Croutons, Mairübchen und Mangold auf 2 Teller anrichten und den Fisch genießen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.