Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Garnelenspieße auf Gemüsenudeln

Garnelenspieße auf Gemüsenudeln

Wer sich von etwas Aufwand nicht abschrecken lässt, sollte dieses Gericht unbedingt ausprobieren. Es sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch würzig-vorzüglich.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Glasnudeln
  • 30g Butter
  • 200ml passierte Tomaten mit Stücken
  • 4 EL Gemüsefond
  • 3/8L Öl
  • 12 Scheiben Bacon
  • 2 Bund Salbeiblätter
  • 12 rohe Garnelenschwänze
  • 2 kleine rote Chilischoten
  • 5 Stangen Zitronengras
  • ein Bund Frühlingszwiebeln
  • 500g junge Möhren
  • 250g frische Babymaiskolben

Zubereitung:

Die Maiskolben werden der Länge nach in 6 Teile geschnitten. Dann werden die Möhren geputzt, gewaschen und ebenfalls der Länge nach gesechstelt und quer halbiert.

Anschließend die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und lediglich das Weiße und Hellgrüne der Länge nach in 4 Teile schneiden und quer genau so lang wie die Möhren. Von dem Zitronengras die äußeren harten Blätter entfernen und die weiche Mitte in feine dünne Scheiben schneiden. Die Chilischoten werden längs aufgeschnitten, entkernt und das Fruchtfleisch in sehr feine Würfel geschnitten. Die Ingwerwurzel schälen, ebenfalls in dünne Scheiben und dann in feine Streifen

schneiden.

Anschließend die Garnelen aus der Schale nehmen, dabei die Schwanzflosse dranlassen, das Fleisch der Länge nach auseinanderschneiden und die Garnelen entdarmen. Dann wird auf jede Hälfte der Garnelen ein Salbeiblatt gelegt. Als nächstes wird eine immer eine Scheibe Bacon, als erstes um die eine Garnelenhälfte und dann um die andere gewickelt. Im Anschluss werden die beiden Hälften mit einem Holzspieß zusammengesteckt.

Dann wird in einer großen Pfanne 4 Esslöffel Öl erhitzt und die Ingwerstreifen hineingegeben, bis sie goldbraun fritiert sind. Hinterher die gebräunten Ingwerstreifen mit einer Schaumkelle wieder herausnehmen und beiseite legen.

In der selben Pfanne wird dann Chili und Zitronengras kurz angebraten. Die geschnittenen Möhren und den Mais bei kräftiger Hitze dazugeben und unter gelegentlichem Rühren anbraten. Die Frühlingszwiebeln und das Gemüsefond hinzugeben und das Gemüse erneute 5-6 Minuten garen lassen. Dabei darauf achten, dass es nicht zu weich wird. Gelegentlich vorsichtig wenden und mit Tomaten und Salz abschmecken.

Die Nudeln werden wie auf der Packung beschrieben nach Vorschrift in reichlich kochendem Salzwasser gegart. Die fertigen Nudeln in einer Schüssel mit Butterflocken vermischen. Währenddessen wird das restliche Öl in einer Pfanne auf ca. 180 Grad erhitzt und die Garnelenspieße darin nach und nach von jeder Seite für ca. 2 Minuten fritiert. Danach wird in dem Öl der restliche Salbei fritiert.

Dann die Nudeln, Gemüse und Ingwer abwechselnd auf einer vorgewärmten Platte schichten und die fritierten Garnelenspieße mit den fritierten Salbeiblättern darauf anrichten und heiß servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.