Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Falafel in Pita-Taschen

Falafel in Pita-Taschen

Eine wunderbare Kombination der beiden bekanntesten arabischen Gerichte.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Kichererbsen
  • eine Zitrone in Scheiben
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Tomaten, in Scheiben
  • 4 Pitah-Brote
  • 20ml Öl zum Braten
  • eine Handvoll Mehl zum Wenden
  • eine Msp. Chilipulver
  • 1 EL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Koriandersamen, gemahlen
  • eine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 EL Petersilie; gehackt
  • eine Zwiebel, feingehackt
  • ein Ei, geschlagen
  • 250g Kichererbsen, gekocht
  • eine Prise Fenchelkraut

Zubereitung:

Die Kichererbsen kräftig zerdrücken und dann Ei, Zwiebel, Petersilie, Knoblauch und Gewürze hinzufügen. Alles ausreichend vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus kastaniengroße Bällchen formen und diese in Mehl wenden. Die Pita-Brote werden bei geringer Temperatur im Backofen erwärmt. Währenddessen Öl in die Pfanne geben, bis der Boden bedeckt ist und erhitzen. Die Falafel von allen Seiten ca. 3 Minuten braten, bis sie eine goldbraune Farbe haben. Danach die fertigen Falafel auf Küchenkrepp gut abtropfen. Zuletzt wird jedes Pita-Brot bis zur Hälfte durchgeschnitten und mit Falafel, Rucola, Tomaten- und Gurkenscheiben gefüllt. Die Falafel in Pita-Taschen etwas Zitronenscheiben und Fenchelkraut anrichten.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Pasta & Teiggerichte