Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Ente mit Orangen

Ente mit Orangen

Erleben Sie den köstlichen Geschmack.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 2cl Orangenlikör
  • Prise Salz und Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 500g Orangen
  • 1/8L heiße Hühnerbrühe
  • 1/8L Weißwein
  • 2 unbehandelte Orangen
  • eine unbehandelte Zitrone
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Weinessig
  • eine junge Ente (1,8 kg)

Zubereitung:

Für die Ente werden alle Härchen und mögliche Federreste, vor allem unter den Flügeln, mit einer Pinzette entfernt. Anschließend von außen und innen mit kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken reiben.

Dann das Salz und das Pfeffer auf einem Teller vermischen und die Ente damit von innen und außen einreiben.

Anschließend den Backofen auf 200 Grad aufheizen.

Das Öl und 1 EL Butter in einem zugedeckten Bräter erhitzen und die Ente darin rundherum bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten anbraten lassen, bis die Haut gebräunt ist. Dann das Fett bis auf einen dünnen Film abgießen und die Ente mit der Brust nach unten in den Bräter legen. Anschließend weitere 35 Minuten im Backofen braten.

Dann werden die Hälfte der Orangen ausgepresst und die Ente umgedreht, so dass sie mit den Keulen nach oben im Bräter liegt. Die haut sollte seitlich unterhalb der Keulen mit einer Nadel mehrmals eingestochen werden. Den Orangensaft, die Hühnerbrühe und den Weißwein an den Seiten zugeben und weitere 40 Minuten schmoren lassen, dabei alle 10 Minuten mit dem Bratensaft begießen.

Anschließend die Ente auf den Rost und den Bräter darunter legen. Bei weiteren 20 Minuten die Ente immer wieder mit dem Saft begießen.

Die restlichen unbehandelten Orangen und die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale von einer Orange und der Zitrone etwa zur Hälfte ganz dünn abschneiden. Die Schale wird in feine Streifen geschnitten, auf ein Sieb gegeben, mit kochendem Wasser übergossen und abtropfen gelassen.

Die zweite Orange wird in dünne Scheiben geschnitten und gegebenenfalls entkernt. Dann alle restlichen Orangen und die Zitrone auspressen. Die Ente vom Rost nehmen, tranchieren und im abgeschalteten Backofen warm halten. Anschließend die Schmorflüssigkeit entfetten und auf dem Herd bei starker Hitze unter ständigem Rühren auf etwa 1/3 einkochen.

Inzwischen wird die restliche Butter erhitzt und der Zucker unter Rühren darin karamellisiert und mit dem Essig, dem Orangenlikör sowie dem Orangen- und Zitronensaft abgelöscht. Die Orangenscheiben zugeben und ca. 2 Minuten garen lassen. Die feingeschnittene Schale und die Schmorflüssigkeit zufügen.

Dann die fertige Ente mit den Orangenscheiben auf einer Platte anrichten und mit ein wenig Sauce beträufeln. Die restliche Sauce wird dazu gereicht. Dazu kann man noch Reis servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel