Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Dorsch mit Erbspüree

Dorsch mit Erbspüree

Eine leckere Abwechslung auf dem Küchentisch. Wer Erbspüree allerdings nicht mag, kann auch gerne andere Beilagen mit dem Dorsch kombinieren.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL Olivenöl
  • 200g getrocknete grüne Erbsen
  • 1/2L Gemüsebrühe
  • eine fein geschnittene Zwiebel
  • 300g Dorsch

Zubereitung:

Lassen Sie die Erbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Schütteln Sie das Einweichwasser und die Erbsen mit der Brühe in einen Topf und ca. 45 Minuten kochen lassen. Anschließend streichen Sie die Erbsen durch ein Sieb. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schwitzen Sie in einem Topf mit Butter die Zwiebeln und Knoblauch an, geben Sie Erbspüree hinzu und erwärmen Sie alles. Mischen Sie Thymian unter und schmecken Sie mit Muskat, Pfeffer und Salz ab.

Salzen und pfeffern Sie die Dorschfilets und baten Sie es in einer feuerfesten Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten goldbraun. Danach ca. 8 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben. Dann die Dorschfilets auf einer Platte anrichten und fünf Minuten bei mäßiger Hitze (an der Ofentüre) ziehen lassen.

Anschließend die Filets auf etwas Gemüse (z.B. Spargel) anrichten und das Erbspüree darüber geben..

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.