Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Donauwellen

Donauwellen

Ein klassischer Blechkuchen, der zu jedem Anlass passt. :)
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • Teig:
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 375 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 20 g Kakao
  • 1 EL Milch
  • etwa 720 g entsteinte Sauerkirschen (aus dem Glas)
  • ***
  • Buttercreme:
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 250 g Butter
  • ***
  • Guss:
  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 40 g Kokosfett

Zubereitung:

1. Für den Teig Butter mit Handrührgerät auf höchster Stufe etwa 1/2 Minute geschmeidig rühren.

2. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).

3. Weizenmehl mit Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise auf mittlerer Stufe unterrühren.

4. Knapp 2/3 des Teiges auf ein gefettetes Backblech streichen.

5. Kakao sieben, mit Milch unter den restlichen Teig rühren und gleichmäßig auf den hellen Teig verteilen. Vor den Teig einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen.

6. Sauerkirschen gut abtropfen lassen, auf den dunklen Teig verteilen und das Backblech in den Ofen schieben.

Ober-/Unterhitze: 180 - 200 °C (vorgeheizt)

Heißluft: 160 - 180 °C (nicht vorgeheizt)

Gas: Stufe 3 - 4 (vorgeheizt)

Backzeit: 35 - 40 Minuten

7. Das Gebäck auskühlen lassen.

8. Für die Buttercreme aus Pudding-Pulver, Zucker und Milch nach Vorschrift aber mit 100 g Zucker einen Pudding zubereiten, kalt stellen und ab und zu durchrühren.

9. Butter geschmeidig rühren, den erkalteten Pudding esslöffelweise darunter rühren (beides sollte nicht zu kalt sein, sonst gerinnt die Masse).

10. Die erkaltete Gebäckplatte gleichmäßig mit der Buttercreme bestreichen, kalt stellen.

11. Für den Guss Zartbitter-Schokolade in kleine Stücke brechen, mit etwas Kokosfett in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

12. Den Guss auf die festgewordene Buttercreme streichen. nach Belieben mit einer Gabel Verzierungen machen.

Alternativ kann statt der Buttercreme und dem Guss auch Sahne und Kakaopulver verwendet werden. Dazu 3x frische Schlagsahne mit 3 Pck. Sahnesteif und 3-4 EL Zucker verrühren und den Boden damit bestreichen. Anschließend Backkakao-Pulver darüber sieben und kühl stellen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.