Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Currytopf mit Kokosnuss (Coconut Curry)

Currytopf mit Kokosnuss (Coconut Curry)

Das Curry soll ursprünglich aus dem tamilischen kommen und eine Bezeichnung für eine Art Ragout oder Eintopfgericht als Beilage zu sättigenden Speisebestandteilen sein, wie zum Beispiel Reis. In der doch ungewohnten Verbindung mit Kokosnuss, wird dieses Gericht mit Sicherheit ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Rind, Lamm oder Hühnchen
  • 1Stück Zwiebel
  • 1Stück gehackte Knoblauchzehe
  • 2EL Currypulver
  • 150ml Kokosmilch oder Kokossahne
  • 250ml Wasser
  • 1EL Öl

Zubereitung:

Zuerst das Fleisch in mundgerechte Stücke und die Zwiebel in Scheiben schneiden. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anbräunen. Anschließend das Fleisch dazugeben und alles gut anbraten. Das Curry zufügen und gleich verrühren. Die Kokosmilch gemeinsam mit dem Wasser unterrühren und zum Kochen bringen. Das alles dünsten lassen, bis das Fleisch gar ist und die Sauce die gewollte Konsistenz erreicht hat. Zum Schluss noch mit Salz abschmecken und mit frischem Koriander garnieren. Zu diesem Gericht passt Reis sehr gut. Man kann auch Rind, Lamm oder Hühnchen durch Fischfilet sehr gut ersetzen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Suppen & Salate