Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Curry-Reis

Curry-Reis

Ein leckeres indisches Gericht, das durch seinen Currygeschmack dem Ganzen eine besondere Note verleiht.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 EL Öl
  • 4 Bananen
  • 5-8 Zwiebelringe
  • eine Prise Zucker
  • 500ml Brühe
  • 4 Tassen Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 2 Tassen Reis
  • 2-4 TL Curry
  • 3-4 Zwiebeln
  • eine Handvoll halbierte hartgekochte Eier
  • *Sauce:*
  • 4 Bananen
  • 5-8 Zwiebelringe
  • eine Prise Zucker
  • 500ml Brühe
  • 2-4 TL Curry
  • 40g Mehl
  • 40g Margarine
  • *Beilage:*
  • eine Handvoll Gewürzgurken
  • ein Glas Orangemarmelade

Zubereitung:

Fett im Topf zergehen lassen, klein gehackte Zwiebeln auf Stufe 2 oder Automatikkochplatte 4-5 glasig andünsten lassen, Curry hinzufügen und kurz mit anschwitzen, danach den Reis dazugeben, andünsten, mit Brühe auffüllen, aufkochen und auf der ausgeschalteten Kochplatte im geschlossenen Topf 20 Minuten quellen lassen.

Für die Sauce Fett und Mehl anschwitzen, Curry hinzufügen, langsam unter Rühren die Brühe zugießen, die Sauce leicht scharf-süßlich abschmecken. Thunfisch mit eigenem Saft dazugeben, langsam erhitzen, sodass nichts anbrennen kann. In einer Pfanne Zwiebelringe und dann die Bananen anbraten, mit etwas Curry verfeinern.

Servieren: Den Reis als Haufen oder Ring auf einer Platte anrichten, Sauce herum- oder hineingeben. Bananen mit Zwiebelringen drumherum legen. Dazu gibt es aus kleinen Schalen Orangenkonfitüre, klein gehackte Gewürzgurken und evtl. hart gekochte, halbierte Eier.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.