Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Coq au vin mit Champignons

Coq au vin mit Champignons

Vive la France - dieses klassische französische Gericht ist immer wieder ein Genuss.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 18l Hühnerbrühe
  • 250g Speck
  • 3EL Butter
  • 16Stück kleine Zwiebeln
  • 2EL Schalotten
  • 250g Champignons
  • 12dl Cognac
  • 12TL Thymian
  • 12Bund Petersilie
  • 1Blatt Lorbeer
  • 2Stück feingehackte Knochblauchzehe
  • 13l roter Burgunder
  • 1EL Mehl
  • 1Stück Hähnchen, ohne Innerein

Zubereitung:

Du brauchst neben der normalen Kochausrüstung vor allem vier verschiedene Töpfe: (1) Eine große, flache Pfanne mit einem Deckel. (2) Eine weite Kasserolle oder einen weiten Kochtopf mit einem Deckel. (3) Eine kleine Pfanne (4) Eine große Kasserolle, oder einfach eine Bratreine. Möglichst mit einem Deckel, aber man kann sie auch mit Alufolie verschließen.

Serviert wird das Coq au vin mit einem gratinierten Kartoffelpüree. Es schmeckt allerdings auch ganz einfach mit Stangenweißbrot oder Baguette.

Das Hähnchen zerlegen: Flügel und Beine im Gelenk abtrennen, die Seiten längs durchschneiden, so dass Bauch und Rücken getrennt sind. Dann Bauch und Rücken quer in zwei Teile zerteilen. Speck in Streifen schneiden (3 cm lang, 1/2 cm breit), in einer Pfanne (1) in 1/3 der Butter ausbraten und aus der Pfanne (1) heben. Geschälte Zwiebeln im Speckfett braun braten, Pfanne (1) dabei ein bisschen schütteln. Zwiebeln in eine weite Kasserolle (2) legen, mit Fett beträufeln, Deckel drauf und 30 Minuten bei wenig Hitze dünsten. Dann abtropfen lassen und beiseite stellen.

In einer Pfanne (3) in der restlichen Butter die Schalotten glasig dünsten. Geputzte Champignons, ganz oder halbiert, zugeben, 3 Minuten dünsten und zu den Zwiebelchen geben. Hähnchenteile mit Küchenkrepp trocknen. Speckfett, in dem die Zwiebeln gebraten wurden, in Pfanne (1) erhitzen. Evtl. etwas Öl dazugeben, die Hähnchenteile darin anbraten. Cognac darüber gießen und flambieren. Hähnchenteile in eine große Kasserolle (4) legen, gebratene Speckstücke, Kräuter und Gewürze zugeben.

Den Wein auf 250 ml einkochen (bezogen auf zwei Servings). Mehl in die Bratpfanne (1) stäuben und den Bratenfond abkratzen. Mit Wein und Brühe aufgießen und die Sauce glattkochen lassen, dann über die Hähnchen gießen. Hähnchen und Sauce in der Kasserolle zum Kochen bringen, zudecken (oder mit Alufolie verschließen) und in den vorgeheizten Backofen stellen.

Nach 30 Minuten Zwiebeln und Champignons in die Kasserolle geben, wieder zudecken und weitere 10-15 Minuten schmoren. Vor dem Servieren Petersilienstängel und Lorbeerblatt entfernen. Coq au vin vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel