Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Chili sin Carne

Chili sin Carne

Das Traditionsgericht aus dem Süden Nordamerikas schmeckt auch ohne Fleisch. Besonders mit Fladenbrot - z.B. als Wrap-Füllung - oder mit Reis harmoniert die protein- & kohlenhydratreiche Mahlzeit.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Räuchertofu, geraspelt
  • 1 Rote Paprika, gewaschen & gestückelt
  • 1 Karotte, geschält & gestückelt
  • 250 g Mais, gekocht
  • 250 g Kidneybohnen, gekocht
  • Ghee/Kokosfett
  • 1 Schuss Agavendicksaft/Honig
  • 1 kleine Zwiebel, geschält & fein
  • ½ grüne Chilischote, frisch & fein
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • Koriander, gemahlen
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Meersalz
  • 4 EL Tomatenmark
  • Kräuter der Provence
  • 200 ml heißes Wasser

Zubereitung:

1. In einem heißen Topf (F) Ghee/Kokosfett erhitzen und Paprika, Karotte, Räuchertofu, Kidneybohnen, Mais (E) & Zwiebel (M) darin anbraten.

2. Chili (M), Salz (W) & Tomatenmark (H) dazu geben und kurz mit anrösten.

3. Mit heißem Wasser (F) ablöschen und Gemüsebrühe einrühren. Für 5-10 min bei mittlerer Hitze mit Deckel köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

4. Kräuter der Provence (F), Agavendicksaft (E), Kreuzkümmel, Koriander, Pfeffer (M) & Salz (W) zugeben und ziehen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Passt zu:

- Tortilla (als Füllung)

- Reis- & Kartoffelgerichten

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Gemüsegerichte