Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Chicken Kurma (eine Art Curry-Hähnchen)

Chicken Kurma (eine Art Curry-Hähnchen)

Eher etwas für den fortgeschrittenen Koch, der es liebt mit Gewürzen zu spielen und mit Geschmäckern zu experimentieren.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 4 Personen:

  • 2Stück Anissterne (2. Gewürzmischung)
  • 2Stück rote Chilischoten
  • 2Stück grüne Chilischoten
  • 1Stück Zwiebel in Scheiben
  • 1Stück Knoblauchzehe
  • 1Stück kleine Ingwerwurzel
  • 1Stück Zitrone (der Saft)
  • 1Pck. Kokosnusspulver
  • 1Tasse (n) Wasser
  • 1TL Salz
  • 3EL Korianderkörner (Gewürzmischung)
  • 2EL Pfefferkörner (Gewürzmischung)
  • 2EL Fenchelkörner (Gewürzmischung)
  • 60g Kashewnüsse (Gewürzmischung)
  • 2EL Kuminkörner (Gewürzmischung)
  • 3Stück Kardamone (2. Gewürzmischung)
  • 1Stange (n) Zimt (2. Gewürzmischung)
  • 3Stück Nelken (2. Gewürzmischung)
  • 15kg Hähnchen

Zubereitung:

Hähnchen in große Stücke zerschneiden. Öl erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln darin glasig dünsten. Die erste Gewürzmischung zufügen, dann die zweite Mischung zugeben und für ca. 3 Minuten braten.

Salz und Hähnchen dazugeben und leicht braun anbraten. Das Kokosnuss-Wasser (Santan) langsam zulaufen lassen, rote und grüne Chilis zugeben und zum Kochen bringen. Ständig umrühren. Kurz vor dem Kochen die Hitze reduzieren und so lange kochen lassen, bis es gar ist. Zitronensaft zugeben und gut umrühren. Noch 1-2 Minuten kochen lassen und heiß servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel