Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Carpaccio vom Rind mit Senfsauce

Carpaccio vom Rind mit Senfsauce

Carpaccio kommt aus Italien und beschreibt eine Vorspeise aus rohem Rindfleisch. Es ist 1950 in Harry`s Bar in Venedig bekannt geworden. Der Arzt hatte der Stammkundin Contessa Amalia verboten gekochtes Fleisch zu essen. So bekam sie vom Inhaber nur noch rohes Rindfleisch, das heutige Carpaccio. Mit einem passendem Dip und etwas Brot ist das eine gelungene Vorspeise.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 6 Personen:

  • 150g Rinderfilet
  • 100g Rucola
  • 1/2 TL Dijonsenf
  • 2 EL Balsamessig
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Von dem Filet die Haut und die Sehnen entfernen und im Tiefkühlfach anfrieren lassen. Dann mit einem scharfen Messer, oder einer Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben schneiden. Anschließend einen großen Teller mit Salz und Pfeffer bestreuen, die Fleischscheiben darauf anrichten und mit gewaschenem Rucola garnieren. Für die Senfsauce wird Dijonsenf, Balsamessig und Olivenöl verrührt. Zum Schluss die Sauce noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu dem Fleisch servieren.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel