Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Cape Malay Chicken Curry mit Kurkuma-Reis

Cape Malay Chicken Curry mit Kurkuma-Reis

Dieses Gericht stammt aus Südafrika. In Kapstadt kann man sich das Gericht im Restaurant Cape Malay von einem Profi zubereiten lassen. Für diejenigen, die nicht so lange warten wollen, können es nun selbst probieren.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • *Chicken Curry:*
  • 2 Geflügelbrüste
  • 125g Tomaten
  • 50g Zwiebeln
  • 50ml Gemüsebrühe
  • 25ml Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Stück Ingwer
  • eine Msp. Zimt
  • 1/2 TL Kardamon
  • 1/2 TL gemahlenen Kurkuma
  • 1/2 TL Koriander
  • 1/2 TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/2 grüne Chillischote
  • eine Prise Salz und Pfeffer
  • *Kurkuma Reis:*
  • 80g roher Reis
  • eine Prise Kurkuma
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

Chicken Curry

Hühnerbrüste portionieren und die Zwiebeln in Ringe zerteilen. Öl in der Pfanne erwärmen. Die Hühnerbrüste auf beiden Seiten salzen und pfeffern und scharf anbraten. Tomaten grob zerhacken, Ingwer schälen und sehr klein schneiden. Die grüne Chilischote entkernen und sehr klein schneiden, die Zwiebeln in Öl andünsten und Zimt, Chili, Knoblauch, Ingwer und die Tomaten zufügen. Kochwasser mit Salz und Kurkuma würzen. Den Reis nach Packungsangabe kochen, das Gemüse salzen und pfeffern und das Geflügel weitere 10 Minuten mit garen. Mit Koriander, Kreuzkümmel und Currypulver abschmecken.

Kurkuma - Reis

Den Reis nach Verpackungsangabe mit Kurkuma und Salz kochen.

Anrichten: Für die Dekoration etwas Schnittlauch und Balsamico - Creme benutzen.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Fleisch & Geflügel