Background shadow
Nur für das Anlegen und Personalisieren von Rezepten und Kochbüchern ist eine KOSTENLOSE Anmeldung notwendig.
Berliner Kartoffelsuppe

Berliner Kartoffelsuppe

Am Kochevent vom Kochtopf nehme ich mit dieser klassisch zubereiteten Berliner Kartoffelsuppe teil. Ein herzhafter Eintopf ist im Winter perfekt, aber das Gemüse schnippeln wirklich anstrengend.
In den Warenkorb   ... Für 0,49 €

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Kassler aus dem Kamm
  • 200 g Speck
  • 1, 5 l Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  • 1 TL Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt
  • getrockneten Majoran
  • getrockneten Liebstöckel
  • 150 g saure Sahne
  • Salz

Zubereitung:

Das Thema vom Kochevent vom Kochtopf im Januar lautet Eintopf und Eva kümmert sich um den reibungslosen Ablauf. Mein Beitrag ist eine "Berliner Kartoffelsuppe", die in meinen Augen ganz klar als Eintopf durchgeht.

(1) Das Stück Speck in Würfel schneiden. Butter in einem nicht zu kleinen Suppentopf schmelzen und den Speck darin auslassen. Die Temperatur kann ruhig niedrig sein, dann kann man sich in der Zwischenzeit ohne Probleme dem nächsten Arbeitsschritt widmen.

(2) Zwiebeln fein Würfeln, zum Speck geben und glasig anziehen lassen.

(3) Kartoffeln schälen und das Suppengrün putzen. Das ganze Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Alles in den Topf geben, das Stück Kassler zuoberst legen und mit der Brühe aufgießen.

(4) Lorbeerblatt, etwas Majoran und etwas Liebstöckel zur Kartoffelsuppe geben. Aufkochen, Temperatur auf die niedrigste Stufe schalten und für ca. 30 - 40 Minuten leise köcheln lassen, bis Kartoffeln und Gemüse weich sind.

(5) Das Kassler herausnehmen, in Würfel schneiden und zurück in den Topf damit. Die Berliner Kartoffelsuppe mit Salz und den übrigen Gewürzen abschmecken. Hier gibt es keine genauen Mengenangaben, es muss einfach jeder nach eigenem Geschmack würzen.

(6) Die Petersilie fein hacken und zum Eintopf geben. Die saure Sahne kann man entweder im Topf unterrühren, oder man gibt auf jeden Suppenteller einen Klecks davon.

(7) Zur Kartoffelsuppe reicht man am besten etwas Brot und wer möchte kann Wienerwürstchen als Einlage verwenden.

Mir hat es geschmeckt, aber die Menge habe ich etwas unterschätzt. Als einziger Fleischfresser im Haus gibt es jetzt wohl 3 Tage Suppe, denn im Tiefkühler ist auch kein Platz mehr.

Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font
Div for fix strange bug with canvas. If you delete me - canvas will be write without custom font

Klicke auf die Vorschau um die Seite umzudrehen.

Andere Rezepte der Kategorie ...

Suppen & Salate